Foto von DaWanda

Am 18. Mai luden DaWanda, Stadtgarten.org, das Craftivists Collective und wir zu einem kleinen After Work-Treffen im BetaHaus ein. Bei den Vorstellungen ging es vor allem um die unterschiedliche Einbeziehung und Mobilisierung der Communitys.

Hier das Video von der Veranstaltung:

Im Nachgang berichteten auch ein paar Blogs über das Treffen:

Suse blieb Raul Krauthausens Präsentation in Erinnerung. Sie beschrieb und bebilderte das in ihrem Revoluzzza-Blog: “Eines meiner persönlichen Highlights des Abends war Raul Krauthausen, der zwei spannende Projekte präsentierte: Pfandtastisch helfen! und Wheelmap.org”

Die Bloggerin von La Dolce Fashion Vita war von der Wheelmap beeindruckt: “Das Event war übrigens kein typisches Fashion Event: Es wurden  verschiedene soziale Projekte vorstellt. Besonders beeindruckte mich der Vortrag des Gründers von Wheelmap, einer App, die ähnlich wie Googlemaps funktioniert und Menschen in Rollstühlen den Alltag erleichtert.”

Die Bloggerin Anh schrieb auf Tha Darlin: “Obwohl ich alle sehr spannend fand, vor allem auch die Sozialhelden mit ihren tollen Visionen, hat mich das Craftivist Collective am meisten beeinflusst. Sie richten durch kreative, provokative, völlig gewaltfreie Arbeiten die Aufmerksamkeit der Menschen auf globale Probleme. Alle Daumen hoch!”

Auch für Engelenchen blieb Rauls Vortrag in guter Erinnerung: “Raul Krauthausen war wie bei so vielen auch mein persönlicher Highlight an diesem Abend. Eine beeindruckende Persönlichkeit hinter dem Verein Sozialhelden e.V.”