Mitmach-Aktion zum Tag der Nachbarn

Portrait von Raul mit dme Zitat Ich bin bei UpdateDeutschland dabei, weil Inklusion und Barrierefreiheit Teil einer jeden Smart City sein sollte

Zum Tag der Nachbarn am 20.5.22 laden wir dich zu einer nachbarschaftlichen Mapping-Tour ein. Bewerte Orte auf unserer Online-Karte Wheelmap und bring so Barrierefreiheit in deiner Nachbarschaft ins Rollen!

Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie rollstuhlgerecht die Orte in deiner Nachbarschaft sind? Am Tag der Nachbarn kannst du es herausfinden: Wir laden dich zu einem großen nachbarschaftlichen Crowdsourcing-Event ein. Was das heißt? Du kennst die Orte in deiner direkten Umgebung und kannst dein Wissen darüber anderen Menschen zugänglich machen, indem du es in die Wheelmap einträgst. Damit machst du den Alltag für alle mobilitätseingeschränkten Menschen einfacher. Hilf uns herauszufinden, welche Geschäfte, Bars, öffentlichen WCs oder Restaurants stufenlos zugänglich sind und welche nicht. Mach mit beim Tag der Nachbarn!

Wenn du wissen willst, wie ein Mapping-Event funktioniert, wie du Orte bewerten oder neue Orte zur Wheelmap hinzufügen kannst, dann melden dich für unseren Online-Onboarding-Workshop an. Am 20.5. um 15:30 Uhr erklären wir dir alles, was du wissen musst, um mitzumachen. Die Zugangsdaten zum Online-Event erhälst du nach deiner Anmeldung per Mail an [email protected]. Das Angebot ist kostenlos.

Die Wheelmap ist die Online-Karte für rollstuhlgerechte Orte. Seit 2010 haben wir weltweit insgesamt 2,3 Millionen Einträge gesammelt: Erfahre mehr über die Wheelmap

Du willst dich über den Tag der Nachbarn hinaus für die Wheelmap engagieren? Dann schau dir unser Botschafter*innen-Progamm an: Erfahre mehr über das Botschafter*innen-Programm

Weitere News

Fotovon einem großen Raum, der wie eine Farbiketage aussieht. Viele Kameras und Lichtquellen stehen herum, Kabel liegen kreuz und quer auf dem Boden. An einem Tisch sitzen zwei Personen, hinter ihnen ein roter Samtvorhang. Rechts neben ihnen sitzt eine Person mit Maske und hält ein Handy in der Hand..

Erstes Schulungsvideo zu Kampagnenarbeit ist online

Sozialheld*innen Akademie veröffentlicht SchulungsvideosEs ist so weit: Heute veröffentlicht die Sozialheld*innen Akademie ihr erstes Schulungsvideo! Wir haben lange daran gearbeitet und freuen uns, euch heute das Ergebnis präsentieren zu können. Seit vielen Jahren...
Drei Frauen sitzen um einen Tisch. Vor ihnen stehen Laptops und Mikrophone. Alle drei tragen Kopfhörer.

Unser neues Projekt IncluScience stellt sich vor

Was sind eigentlich Bürger*innen Wissenschaften?HINWEIS: Eine Hörversion des Interviews findest ganz am Ende des Beitrags (als Video). Lilly: Hallo, ich bin Lilly Ettlich und mache ein Freiwilliges Jahr Beteiligung bei den Sozialheld*innen. Ich sitze hier heute mit...
Drei Personen sitzen um einen Tisch. Zwei von ihnen arbeiten an einem Laptop und schauen angestrengt auf den Bildschirm.

Entwickle mit uns Ideen für die größte Verkehrskonferenz der Welt

Hecke mit uns Ideen für einen barriefreien ÖPNV ausVom 18. bis 20. Mai findet in Leipzig das International Transport Forum statt (ITF), die weltweit größte Konferenz zum Thema Verkehr. Regierungsvertreter*innen aus der ganzen Welt treffen sich dort, um im wahrsten...
Foto von fünf Personen, die auf einer großen blauen Couch in einem Wohnzimmer sitzen, liegen, lümmeln. Sie lachen und kabbeln sich. Eine Person hat das Down-Syndrom.

Nur zwei Prozent aller Wohnungen barrierefrei

Nur zwei Prozent aller Wohnungen barrierefrei Sozialheld*innen und WOHN:SINN e.v. fordern Ausbau und Förderung von inklusiven Wohnmöglichkeiten[Berlin/ München - 04.05.2022] - Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am...