Elevate

Mit dem Projekt Elevate erarbeiten wir die Voraussetzungen für einen Informationsservice, der die aktuelle Verfügbarkeit von Aufzügen im Personennah- und Fernverkehr zeigt. Verkehrsbetriebe und weitere Akteure sollen damit in die Lage versetzt werden, diese Daten im Sinne von mobilitätseingeschränkten Reisenden zu verwerten, um den Reisenden verbesserte Planungsmöglichkeiten zu ermöglichen.

Wer z.B. weiß, dass ein bestimmter Aufzug auf dem Weg zur Arbeit gebraucht wird, könnte diesen “abonnieren”. Wenn dieser außer Betrieb ist, könnte die Person automatisch früher geweckt werden, um es trotz Umwegen rechtzeitig zur Arbeit schaffen zu können. Anwendungsbeispiele wie diesen gibt es zahlreiche.

Um einen solchen Auskunftsservice zu ermöglichen, wurden bereits vorhandene Daten verschiedener ÖPNV-Anbieter in unser Daten-Back-End integriert. Zusätzlich sollen weitere Dateninhaber – auch international – davon überzeugt werden, ihre Daten zur Funktionsfähigkeit von Aufzügen zur Verfügung zu stellen. Wir arbeiten an einem einheitlichen Datenformat, auf dessen Grundlage Informationen über eine Schnittstelle (API) zur Verfügung gestellt werden.

Nationaler Förderer:

Internationaler Förderer: